Wander-Packliste für Frauen: Mit leichter Trekkingausrüstung über die Alpen

02. Mai 2017   //   8 Kommentare
Leichte Wanderausrüstung Frauen Packliste

Nachdem ich kürzlich meine Ultraleicht Packliste für die anstehende Alpendurchquerung vorgestellt habe, ist nun die meiner Freundin an der Reihe. Gerade für die weiblichen Leser dürfte das interessant sein. Denn bis jetzt waren alle Packlisten auf mich als Mann ausgerichtet. Nun folgt also auch mal eine Wander-Packliste für Frauen!

Generell unterscheidet sich unsere Ausrüstung nicht fundamental. Aber man merkt dennoch, dass ich ein etwas größeren Wert auf maximal leichte Ausrüstung und Reduktion lege. Gerade bei der Kleidung und den Hygieneartikel unterscheiden sich unsere Bedürfnisse und Anforderungen. Dennoch ist die folgende Ausrüstung sehr leicht und für 4 Monate ausreichend dimensioniert.

Ganz so ausführlich wie in meinem Packlisten Artikel werde ich nicht auf die einzelnen Bereiche eingehen. Vor allem, da einige der Dinge identisch sind.

Wander-Packliste für Frauen: Am Körper

Ähnlich wie ich, trägt meine Freundin die Salewa Zustiegsschuhe an den Füßen und die Vaude Farley Stretch Wanderhose* an den Beinen. Anstatt der Zip-Off Variante, besitzt sie das Modell mit durchgehenden Beinen. Die abzippbaren Reißverschlüsse habe ich ihr nachträglich eingenäht. Aber deutlich weiter oben. So sieht die Hose auch nach einem Damenmodell aus und nicht nach einem gekürzten Herren Exemplar.

Anstatt einer MYOG Windjacke trägt sie die Vaude Air II*. Ich hatte leider keine Zeit mehr noch ein zweites Exemplar zu schneidern. Ein Merino-BH von Icebreaker*, ein Merino Top von Dilling* und ein Icebreaker Langarmshirt* komplettieren die Bekleidung am Oberkörper. Auf dem Kopf trägt sie ein halbes Merino Buff* als Stirnband und am Hals ein dickeres Tuch aus leichtem Fleece. Da ich letztes Jahr auf die SWIX Sonic Pro Trail Stöcke umgestiegen bin, nutzt sie meine zuverlässigen Black Diamond Trail.

Packliste für Frauen Leichte Wanderausrüstung
Diese Dinge trägt sie während dem Wandern am Körper

Ausrüstung

Anzahl

Gewicht Körper [Gramm]

Salewa Wildfire GTX* 1 748
Merino Wandersocken* 1 64
Vaude Farley Stretch II Hose* 1 303
Funktionsunterhose + Tanga 1 66
Merino Top – Dilling*
Merino Langarmshirt – Icebreaker* 1 184
Vaude Air II Windjacke* 1 98
Stirnband  – Buff* 1 18
Halstuch 1 23
In den Taschen  
Honor 6X im Case 1 160
Geldbeutel 1 30
Sonstiges   
Black Diamond Trail Trekkingstöcke 1 473
GESAMT BEKLEIDUNG

Rucksack

Ihr Rucksack ist bis auf die Farbe der Front identisch mit meinem Exemplar. Die Schultergurte wurden zudem auf ihre Rückenlänge angepasst und entsprechend befestigt. Das Gewicht der beiden Modelle unterscheidet sich somit ebenfalls nicht und bleibt bei leichten 435 Gramm. Inklusive dem abnehmbaren Hüftgurt.

Packliste für Frauen Leichte Wanderausrüstung
Das gleiche Modell wie mein Rucksack. In Rot.

Ausrüstung

Anzahl

Gewicht Rucksack [Gramm]

MYOG Rucksack ~ 40 Liter 1 435

Wander-Packliste für Frauen: Shelter und Schlafen

Beim Schlafsystem können wir beide Gewicht sparen, indem wir einige Gegenstände zwischen uns aufteilen. Ich trage das Tarp und meine Freundin Innenzelt (Artikel folgt) und Tyvek Groundsheet. Als Schlafsack nutzt sie meinen alten Cumulus Lite Line 400. Da die XL-Version für sie mit ihren 1,68 m Körpergröße jedoch deutlich zu groß ist, habe ich den Schlafsack einfach gekürzt. Sprich: oben die Kapuze und einen Teil des Schlafsacks abgeschnitten, zugenäht und mit einem Tunnelzug versehen.

Jetzt gleicht der Schlafsack eher einem Quilt mit Reißverschluss. Da diese Umwandlung eine gigantische Schweinerei war, kann ich sie keinem empfehlen und würde es auch nicht noch einmal wagen. Am Ende stehen 730 Gramm auf der Waage des modifizierten LL400. Knapp 130 Gramm eingespart. Als Inlett nutzt sie ebenfalls ein MYOG Exemplar aus Fallschirmseide. Die Therm-a-Rest Trekker kommt als Isomatte zum Einsatz. Dank der vollen Breite ist sie auch für Bauchschläfer ausreichend dimensioniert.

Packliste für Frauen Leichte Wanderausrüstung
Sheltersystem und ein gekürzter Lite Line 400

Ausrüstung

Anzahl

Gewicht Rucksack [Gramm]

MYOG Innenzelt 1 430
Tyvek Groundsheet 1 165
Heringe 4 24
Cumulus Lite Line 400 (gekürzt) 1 730
MYOG Inlett 1 90
Therm-a-Rest NeoAir Trekker 1 523
GESAMT SHELTER & SCHLAFEN   1962

Wander-Packliste für Frauen: Bekleidung und Witterungsschutz

Witterungsschutz

Gegen Regenwetter ist meine Freundin mit der Marmot Minimalist Jacke und einer MYOG Regenhose gut gewappnet. Leichtere Regenjacken gibt es zwar einige. Aber ich kann es gut verstehen wenn man wegen 100 Gramm weniger nicht unbedingt 200 € investieren möchte. Alte Ausrüstung bis zum Verschleiß zu tragen ist zudem deutlich nachhaltiger, als immer das Leichteste neu zu kaufen.

Die Cumulus Incredilite Endurance kommt in der Damen-Variante als Isolationsjacke zum Einsatz. Der Schnitt ist auf die unterschiedliche Anatomie angepasst und das Gewicht noch etwas niedriger. 305 Gramm bringt das Modell in Größe M auf die Waage. Für warme Hände sorgen die gleichen Ausrüstungsgegenstände wie bei mir. Die Montane Prism Mitts und ein paar Arbeitshandschuhe.

Wechselwäsche

Die Wechselwäsche fällt auch eher spartanisch aus. Zumindest wenn man sich die zahlreichen Bekleidungsvarianten der meisten Wander_Innen im Matrazenlager einmal anschaut. 2 Langarmshirts (eins mit RV), 1 Merino T-Shirt*, 4 Unterhosen, 2 Wandersockenpaare, 1 Marathonhose, 2 Leggings und 1 Bikini-Oberteil bilden die Gesamtheit der Bekleidung die im wasserdichten Drybag im Rucksackinneren verschwindet. Die 4 Unterhose sind dabei genau genommen 4 Tangas, da deutlich leichter als normale Unterhosen.

Packliste für Frauen Leichte Wanderausrüstung
Die gesamte Wechselwäsche sowie der Witterungsschutz

Ausrüstung

Anzahl

Gewicht Rucksack [Gramm]

Marmot Minimalist 1 403
MYOG Regenhose 1 60
MYOG Gamaschen 1 40
Cumulus Incredilite Endurance 1 305
Arbeitshandschuhe* 1 42
Montane Prism Mitts 1 53
Merino Buff(gekürzt) 1 36
Wandersocken* (kurz & lang) 2 88
Funktionsunterhose 1 50
Unterhose/ Tanga 4 64
Sport-Leggings 1 164
Schlafstrumpfhose 1 51
Bikini Oberteil 1 59
Merino Langarmshirt mit RV* 1 196
Merino Langarmshirt 1 178
Merino T-Shirt – Dilling* 1 121
kurze Laufhose 1 65
Mütze 1 46
GESAMT KLEIDUNG & WITTERUNGSSCHUTZ 1932

Küche und Wasseraufbereitung

Alternativ zum meinem Kochsystem, nutzt meine Freundin einen kleinen Gasbrenner zum Kochen. Damit haben wir 2 unterschiedliche Systeme im Einsatz und sind bei der Brennstoffbeschaffung deutlich flexibler, als wenn wir beispielsweise nur auf Gas setzen würden. Als Topf kommt die Snow Peak 600 Tasse zu Einsatz. Inklusive Spork und selbst gebasteltem Alufoliendeckel. Zur Wasseraufbereitung trägt sie 50 Entkeimungstabletten bei sich. Meinen Katadyn BeFree Filter nutzen wir zusammen. Zwei stabile 1 Liter Evian Plastikwasserflaschen runden das Versorgungssystem ab.

Packliste für Frauen Leichte Wanderausrüstung
Ein minimalistsches Kochsystem mit Gas

Ausrüstung

Anzahl

Gewicht Rucksack [Gramm]

BRS 3000T Gaskocher 1 25
Snow Peak 600 Topf + Deckel 1 83
Leere 100g Gaskartusche 1 150
Spork 1 9
Mini BIG Feuerzeug 1 10
Katadyn Micropur Tabletten* 2 4
Plastikwasserflaschen 1 Liter 2 58
GESAMT KLEIDUNG & WITTERUNGSSCHUTZ 339

Hygiene

Ihre Kulturtasche ist etwas umfangreicher, als mein minimalistisches Männer-Etui. Zusätzlich hinzu kommen ein kleines Handtuch, Shampoo, ein bisschen Sonnencreme, ein paar Tropfen Parfüm, Insektenstichcreme, Kontaktlinsenzubehör, ein kleiner Spiegel, ein Holzkamm und anstelle Tampons eine Menstruationstasse. Auch dieses Hygieneset ist von umfangreich weit entfernt, bietet aber etwas mehr Komfort als meine asketische Zusammenstellung. Auf Makeup-Produkte wird während der Wanderung vollständig verzichtet.

Packliste für Frauen Leichte Wanderausrüstung
Hygiene Artikel für 2000 Kilometer

Ausrüstung

Anzahl

Gewicht Rucksack [Gramm]

Packtowel Handtuch XL* 1 108
kleines Handtuch 1 16
Dr. Bronners Flüssigseife 1 60
Shampoo 1 127
Zahnbürste* 1 10
Dent Tabs (100 Stück) + Zahnseide 100 46
Deo 1 74
Klopapier 1 10
Oropax + Augenbinde 1 8
Pinzette + Nagelfeile 1 18
Kontaktlinsen + Zubehör 1 50
Sonnencreme 50 ml 1 55
Insektenstichsalbe 1 17
Parfüm in Dropper Bottle 1 25
Holzkamm 1 13
Menstruationstasse + Packsack* 1 10
Rasierer 1 20
GESAMT HYGIENE  697

Elektronik

Ihre Elektronik Abteilung fällt sehr übersichtlich aus. Neben einer kleinen Powerbank, eines 3-fach USB Ladegeräts und Kabel sind nur noch die ultraleichte Petzl e+Lite Stirnlampe und das Smartphone zum Lesen vorhanden. Den gesamten Kamera Zubehör Krempel schleppe ich im Rucksack.

Packliste für Frauen Leichte Wanderausrüstung

Ausrüstung

Anzahl

Gewicht Rucksack [Gramm]

Powerbank 3300 mAh* 1 80
Mikro USB Ladegerät 3-fach* 1 84
USB Kabel (Micro-USB, Lightning) 2 21
Petzl e+Lite Stirnlampe* 1 26
Honor 6X (am Körper) 1
GESAMT ELEKTRONIK   211

Sonstiges

Auch meine Freundin verzichtet auf einen Rucksackliner oder eine äußere Regenschutzhülle. Wasserdichte Rucksackmaterialien und Drybags halten die wichtigen Dinge wie Schlafsack, Wechselwäsche und Daunenjacke trocken.

Ausrüstung

Anzahl

Gewicht Rucksack [Gramm]

Sonnenbrille 1 31
Ziplocs 1 Liter 3 18
Drybags – 8L + 4L zusätzlich 2 34
Kartenmaterial  ?
GESAMT SONSTIGES 110

Gesamtgewicht der Wander Packliste für Frauen

Alle Bereiche zusammengerechnet, stehen am Ende 5,686 Kilogramm auf der Waage. Angesichts der Eingangs genannten Ambition bezüglich leichtem Gepäck, halte ich das durchaus für einen sehr guten Wert. Sicher gibt es an den ein oder anderen Stellen noch Optimierungsmöglichkeiten. Einige davon könnten durch Weglassen, andere durch Neuanschaffungen (insbesondere der Hardshelljacke) erreicht werden.

Wenn man sich bei gewissen Gegenständen jedoch wirklich unsicher ist, ob man sie braucht oder nicht: Erstmal einpacken. Wenn sie nachträglich doch überflüssig sind, können sie auch anschließend noch nach Hause geschickt werden.

Ausrüstung

Gewicht Rucksack [Gramm]

Rucksack 435
Schlafen und Shelter 1962
Bekleidung und Witterungsschutz 1932
Kochset 339
Hygiene 697
Elektronik  211
Sonstiges 110
GESAMT BASISGEWICHT 5,686

Was hältst Du von der Wander-Packliste für Frauen?
Würdest Du mehr oder weniger mitnehmen?

______
Anmerkung*: Einige Produkt-Verlinkungen auf dieser Seite sind Affiliate Links für die BergReif eine geringe Provision erhält, falls Du einen dieser Artikel kaufst. Für dich fallen keine Extra-Kosten an. Dies hilft mir bei der Kostendeckung dieses Blogs.

Kostenloses E-Book "Tipps für den Einstieg ins Bergwandern" für Dich!

Schließe Dich den über 8.000 Social Media Followern an und abonniere den BergReif Newsletter. Als Willkommensgeschenk bekommst Du mein E-Book "8 Tipps für den Einstieg ins Bergwandern" kostenlos dazu!

Wer schreibt hier?

Ich bin Alex. Im Sommer 2014 habe ich meine 7 Sachen gepackt und bin auf der Suche nach einer Auszeit auf dem Traumpfad von München nach Venedig über die Alpen gewandert. Nach diesen 34 Tagen waren die Berge und das (Fern-)Wandern einfach nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken. Heute bin ich immer dann am glücklichsten, wenn der Rucksack gepackt ist und ich wieder auf Tour gehe. Ich bin chronisch neugierig, interessiere mich für fast alle Arten von Outdoor-Ausrüstung und Outdoor-Tipps. Und das was ich dabei so alles lerne, möchte ich mit Dir hier auf BergReif teilen!

8 Kommentare

  1. Hallo Alex. Eindrücklich! Ich traue mich noch nicht an die superleichten Regenjacken heran… Aber spannend am „Go light“ ist ja auch der Prozess…
    Übrigens: Wenn man auf „Arbeitshandschuhe“ klickt, wird man zu ein Paar Wollsocken geleitet… LG, Katharina

  2. Also den Rasierer und das Parfüm würde ich mir definitiv sparen, aber das ist natürlich jederfraus eigene Sache. Statt Shampoo kann ich Haarseife empfehlen. (die sich auch für den Körper benutzen lässt) Ist sehr sparsam und durch das fehlende Wasser im Verhältnis leichter.

  3. Hi Alex,
    danke für die Packliste für Mädels, ich bin immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten meine eigene Liste zu optimieren.
    Die vier Tangas finde ich allerdings bezüglich Hygiene und Reibung etwas fragwürdig, hängt aber natürlich auch von persönlichen Vorlieben ab. Die besten Erfahrungen konnte ich bisher mit den Slips der Odlo Evolution x-light Serie sammeln, kein rutschen oder reiben, angenehmes Tragegefühl und trocknet super schnell. Daher reichen auch zwei Slips aus, abends oder tagsüber ausgewaschen und zum Trocknen an den Rucksack gehängt, hat man am nächsten Tag wieder frische Wäsche.
    Kann deiner Freundin auch nur empfehlen (hängt auch vom Gelände ab) sich Mal in das Tragen von Wanderröcken einzulesen ;).

    Viele Grüße und Happy Trails,
    Sabrina

Kommentar schreiben