Category: Tourenberichte

Das SportScheck Outdoor Testival 2015 am Molvenosee im Trentino

von // 07-Juli-2015 // 4 Kommentare
Sportscheck Outdoor Testival 2015

Zum 5.ten Mal trafen sich die Teilnehmer und Aussteller des SportScheck Outdoor Testivals am Molvenosee im schönen Trentino zwischen den majestätischen Gipfeln der Brenta Dolomiten.  Und diese Mal bin ich auch einer der Teilnehmer. Mit mir sind noch 9 andere Blogger-Kollegen zu dem sportlichen Ereignis eingeladen worden und werden die nächsten 4 Tage allen erdenklichen Outdoor Aktivitäten nachgehen und verschiedenstes Equipment dabei testen.

Infos zum Sportscheck Outdoor Testival 2015

Das Outdoor Testival wird von SportScheck schon viele Jahre durchgeführt und bietet den Teilnehmer die Möglichkeit sich an vielen unterschiedlichen Sportarten in den Bergen zu versuchen und dabei das neuste Equipment zu testen.

Von den Bergsportarten wie Trekking, Klettern, Klettersteigtouren, Mountainbiking und Freeriden gibt es auch zahlreiche Wassersportarten wie Canyoning, Rafting oder Stand-Up-Paddling die man beim Testival ausprobieren kann. Dazu gibt es von vielen bekannten Outdoor-Herstellern das passende Equipment zum Ausleihen. Von Hard- oder Softshelljacken, über Bergstiefel oder Trailrunning Schuhe, Klettersteigsets oder Sonnenbrillen gibt es fast alles erdenkliche an Leihmaterial.

Sportscheck outdoor testival 2015 Molvenosee
Das Testival Gelände

An sonstigem Rahmenprogramm gibt es eine Nachtwanderung, BBC, Pasta-Party, einen Zeltaufbau-Contest, einen Klettercontest, ein kurzes Interview mit Kletterlegende Stefan Glowacz und vieles mehr.

Meine Anreise zum Molvenosee

Ganz gespannt mache ich mich also auf den weiten Weg und fahre Mittwoch Nacht in Richtung München ab. Nach einigen schlaflosen Stunden im Fernbus geht es Mittags mit dem SportScheck Shuttlebus von der Landeshauptstadt Bayerns weiter ins italienische Molveno zum Testivalgelände. Die Luft hat sich mittlerweile auf 38 Grad erwärmt und die Sonne scheint erbarmungslos vom wolkenlosen Himmel. Eine sehr gute Idee bei so einem Wetter in die Berge und einem kalten Bergsee zu fahren

Im Bus lerne ich schon meine Blogger-Kollegen Jessie von BUNTERwegs, Simone von OutZeit Passau und Sonya von Soschyontour kennen. Nach dem sympatischen Kennenlernen unterhalten wir uns angeregt auf der langen Busfahrt und erfahren viele spannende Geschichten voneinander. Nach knapp 5 Stunden erreichen wir die Hochebene von Molveno und erhaschen einen ersten Blick auf das traumhafte Panorama in welches sich der Lago di Molveno einbettet.

Sportscheck outdoor testival 2015 Molvenosee
Der fantastisch gelegene Molvenosee

Wir haben grandioses Glück mit dem Wetter beim Testival, denn jeden Tag scheint die Sonne von dem strahlend blauen Himmel. Aufgrund der extrem hohen Temperaturen, zieht es sich aber täglich fast pünktlich gegen 17:00 Uhr zu und ein kräftiges Gewitter und sinnflutartige Regenfälle sind die Folge. Das durfte ich bei meiner ersten Wanderung am Freitag erschreckend hautnah miterleben.

Sportscheck outdoor testival 2015 Molvenosee
Pünktlich um 17:00 Uhr geht das Gewitter los

Meine Touren auf dem SportScheck Outdoor Testival 2015

Am ersten Testival Tag habe ich mich für die dreisternige Trekkingtour zum Refugio der 12 Aposteln entschieden. Mit 1000 Metern Auf- und wieder Abstieg, kann das als eine ziemlich knackige Tour beschrieben werden – besonders bei den vorherrschenden Temperaturen und der extremen Sonneneinstrahlung.

Die Landschaft durch die man während dieser Tour kommt, kann nur als traumhaft beschrieben werden. Die gigantischen Felsentürme der Dolomiten sind von jeder Stelle aus zu bewundern und der strahlend blaue Himmel macht die Szenerie perfekt! Unglücklicherweise hat sich das Wetter gegen Ende der Tour gegen uns entschieden. Den ausführlichen Bericht dieser eindrucksvollen Tour findest Du in diesem Artikel. 

Leider habe ich mir bei dem regenreichen Abstieg der ersten Tour den Fuß umgeknickt und muss am 2.ten Testival Tag eine Zwangspause einlegen. Eigentlich war eine ganztägige Klettersteigtour mit anschließendem Besuch einer Weinkellerei geplant. Stattdessen habe ich meinen Knöchel lieber in dem schön kalten See- und Poolwasser gekühlt. Man könnte es auch schlimmer haben!

Sportscheck outdoor testival 2015 Molvenosee

Am folgenden Tag ist mein lädierter Fuß schon wieder soweit regeneriert, dass der nächsten Wanderung nichts mehr im Wege steht. Heute habe ich mir ein Paar halbhohe Bergschuhe von Salewa zum Testen ausgeliehen, um zu schauen ob man auch mit einem leichteren Schuh im felsigen Gelände gut unterwegs ist. Den Testbericht dazu gibt es auch in Kürze!

Es geht für eine knapp 6 stündige Tour auf die Edelweißhochebene ins Paganella-Massiv. Unser sehr kompetenter Wanderführer Michael gibt uns einen überaus interessanten Einblick in die botanischen und historischen Hintergründe des Trentinos und führt uns zu einer Vielzahl von genialen Aussichtspunkten.

Richtung Süden sind die nördlichen Küstenlinien um Riva del Garda zu erkennen und viele hundert Höhenmeter unter uns liegt Trento, die Hauptstadt der Dolomiten Region Trentino-Alto Adige. Es weht immer ein angenehm erfrischender Wind hier oben und wir schätzen uns glücklich auf dieser Hochebene zu sein, denn unten in der Stadt sind heute unerträgliche 40+°C angesagt…

Von fast jedem Punkt der Wanderung sind die eindrucksvollen Gipfel der Brenta-Gruppe zu sehen, an deren Fuß unser Basis-Camp am Molvenosee liegt. Diesmal erreichen wir unser Ziel auch vor dem Eintreffen des täglichen Gewitters und können vor der Heimreise den Schweiß des Tages im kalten Wasser des Molvenosees abspülen.

Sportscheck outdoor testival 2015 Molvenosee
Traumhafte Aussichten in die Berge des Trentinos
Sportscheck outdoor testival 2015 Molvenosee
Im Hintergrund das eindrucksvolle Brenta-Massiv

Pünktlich mit dem Fallen der ersten Regentropfen steigen wir in den Shuttle-Bus nach München und verabschieden uns vom diesjährigen Outdoor Testival und dem wunderschönen Trentino.

Fazit zum SportScheck Outdoor Testival 2015

Die drei-einhalb Tage auf dem Outdoor Testival 2015 waren eine tolle Erfahrung und haben mir unglaublich viel Spaß bereitet. Das Trentino hatte ich vorher noch gar nicht so auf dem Schirm und bin richtig begeistert von der grandiosen Landschaft. Hierher werde ich definitiv wiederkommen!

Besonderes Highlight für mich war es, die anderen Blogger zu treffen. Da ich alle vorher nur digital kannte, habe ich mich riesig gefreut die einzelnen Personen hinter den Blogs auch mal persönlich kennen zulernen. Beim diesjährigen Sportscheck Outdoor Testival waren folgende Blogger dabei:

Besonderer Dank geht an Sportscheck, das Trentino-Team und Karolin Wappler für die Einladung!

Warst Du schon mal beim Outdoor Testival dabei oder im Trentino unterwegs? Was sind deine Erfahrungen?

______
Anmerkung*: Sportscheck hat mich zu dem Outdoor Testival 2015 eingeladen. Dies hat in keiner Weise diesen Artikel beim Schreiben beeinflusst. 

Kostenloses E-Book "Tipps für den Einstieg ins Bergwandern" für Dich!

Schließe Dich den über 8.000 Social Media Followern an und abonniere den BergReif Newsletter. Als Willkommensgeschenk bekommst Du mein E-Book "8 Tipps für den Einstieg ins Bergwandern" kostenlos dazu!

Über Alex

Ich bin Alex. Und immer dann am glücklichsten, wenn der Rucksack wieder gepackt ist, ich alles lebensnotwendige auf meinem Rücken trage und auf Trekking- oder Wandertour gehe. Ich bin chronisch neugierig, interessiere mich für fast alle Arten von Outdoor-Ausrüstung und generell jeder Art von Outdoor-Tipps. Und das was ich dabei so alles lerne, möchte ich mit Dir hier auf BergReif teilen!

4 Kommentare

Kommentar schreiben