Einfach deine Regenjacke reparieren – Auf Tour und Zuhause

11. Dezember 2017   //   4 Kommentare
Regenjacke reparieren Jacke flicken

Die Regenjacke oder Hardshell ist auf allen Wanderungen oder Touren in der Natur ein unverzichtbarer Begleiter. Gibt es öfter mal Kontakt mit Unterholz oder Felswänden, ist ein Riss oder Loch schnell passiert. Gerade bei den ultraleichten Modellen. Aber aussortieren oder gar wegschmeißen muss man das gute Stück dennoch nicht. Denn die eigene Regenjacke reparieren ist gar nicht so schwer.

Auch ohne Nähmaschine ist es möglich, die Hardshelljacke wieder wasserdicht zu bekommen. Wer jedoch eine professionelle Reparatur vorzieht und sich ein wenig mit dem Nähen auskennt, kann sehr ansehnliche Ergebnisse erzielen. Eine handelsübliche Haushaltsmaschine* reicht vollkommen aus, um seine Regenjacke reparieren zu können.

Regenjacke reparieren Jacke flicken

Regenjacke reparieren: Loch oder Riss flicken

Regenjacke auf Tour reparieren

Um ein Loch oder gar einen längeren Riss in seiner Regenjacke reparieren zu können, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Ist der Defekt unterwegs auf Tour passiert, ist eine professionelle Reparatur selten möglich. Daher lohnt es sich, auf jede längere Wanderung Panzer Tape oder Gaffer Tape* mitzunehmen.

Eine ganze Rolle musst Du aber nicht einpacken. Es reicht, wenn Du Dir ein etwa 30 cm langes Stück um einen deiner Trekkingstöcke wickelst. Bei Bedarf, kannst Du dir dann die gewünschte Länge einfach aufwickeln, abreisen und auf das Loch oder den Riss aufkleben. Diese provisorische Reparatur geht einfach und schnell und hält sogar erstaunlich lange. Vor dem Aufkleben sollte die Stelle jedoch frei von Schmutz oder Dreck sein.

Mit Gore Tex Flicken die Jacke reparieren

Bei GoreTex Jacken kannst Du auch spezielle Gore Tex Flicken* benutzen. Diese sind wie das Hauptmaterial ebenfalls aus der wasserdichtem Membran gefertigt und besitzen auf ihrer Rückseite eine Klebefläche. Auch hier sollte der Untergrund am besten Schmutz- und Fettfrei sein. Beim Aufkleben darauf achten, dass der Bereich um das Loch faltenfrei ist. Der Gore Tex Flicken sollte immer deutlich größer als der Riss oder das Loch selber sein.

Um die Haltbarkeit der Flicken zu erhöhen, können diese am Rand mit der Nähmaschine weiter fixiert werden. Dann müssten die Nahtlöcher jedoch wieder abgedichtet werden. Da diese Flicken zudem meist nur in Schwarz erhältlich sind, sehen sie auf bunten Jacken weniger gut aus. Langfristig bietet sich eine professionelle Reparatur daher eher an.

Regenjacke Reparieren Gore Tex Flicken
Ein rechteckiger Gore Tex Flicken auf einer schwarzen Hardshell – Quelle: Amazon*

Regenjacke professionell reparieren

Wieder zuhause, kann die Jacke dann einer etwas langlebigeren Reparatur unterzogen werden. Besitzt Du eine Nähmaschine mit der Du umgehen kannst, lässt sich diese auch einfach in den eignen vier Wänden realisieren.

Hinweis

Zu Demonstrationszwecken habe ich den Riss in einem Ripstop-Nylon Gewebe geflickt. Das Vorgehen bei einer mehrlagigen Membran-Jacke ist identisch. Zur besseren Anschauung habe ich schwarzes Nähgarn, anstatt grünes verwendet.

Verwendetes Nähzubehör:

MYOG Schneiderschere

Wonderclips Stoffklammern

ab 4,99EUR

Nähzubehör Rollenschneider

Rollen Schneider

13,67EUR

Nähzubehör Universal Lineal

Universal Lineal

ab 22,00EUR

Nähzubehör Schneidermatte

Schneider Matte

25,53EUR

  1. Schritt: Flickengröße und Form bestimmen

Bei der Auswahl des Flickens macht es Sinn, ein möglichst ähnliches Gewebe zu verwenden. Auch sollte die Farbe so gut es geht, dem Originalton entsprechen, damit die Reparatur so unauffällig wie möglich ist. Unter diesem Link findest Du zahlreiche atmungsaktive und wasserdichte Membran-Textilien bei Extrem-Textil.

Die Form des Flickens passt sich am besten an die Nähte und Schnittteile der Jacke an. Liegt das Loch oder der Riss jedoch genau auf einer Fläche ohne nahliegende Nähte, kannst Du den Flicken auch einfach rechteckig oder rund schneiden. Wichtig ist, dass die beschädigte Stelle großflächig abgedeckt wird.

Die recheckige Form hat den Vorteil, dass die Ränder einfach und schnell umgelegt und festgesteppt werden können. Das gibt dem Flicken eine saubere Kante und schützt vor dem Ausfransen.

  1. Schritt: Flicken auf Stoff aufzeichnen und ausschneiden

Hast Du Dir eine Grundform ausgesucht, zeichnest Du sie im nächsten Schritt auf dein Stück Reparatur Stoff auf und scheidest den Flicken aus. Ich habe die Kanten an jeder Seite 1 cm breit umgeschlagen und per Gradstich rundherum fixiert. Wenn die Reparatur nicht auffallen soll, hat das Nähgarn am besten auch die gleiche Farbe wie der Flicken und die Regenjacke.

Regenjacke reparieren Jacke flicken
Der rechteckige Flicken aus silikonisiertem Ripstop-Nylon
  1. Schritt: Riss/ Loch zunähen

Bevor der Flicken auf die beschädigte Stelle aufgebracht wird, wird der Riss oder das Loch, sofern möglich, per Zickzackstich zugenäht. Das ist bei geraden Rissen einfacher als bei großen Löchern. Es kann aber auch sein, dass das Loch so groß ist, dass es nicht mehr zugenäht werden kann. Dann solltest Du trotzdem die Ränder des Loches mit einem Zickzackstich umsäumen. So verhinderst Du das weitere Aufribbeln des Gewebes.

Regenjacke reparieren Jacke flicken

  1. Schritt: Flicken aufnähen

Anschließend wird der Flicken über den Riss gelegt und per Gradstich auf die Jacke genäht. Ich würde eine Stichlänge zwischen 2.5 und 3.0 wählen. Am besten so knappkantig wie möglich.

  1. Schritt: Naht abdichten

Jetzt ist zwar das Loch überdeckt, aber die Nadel hat viele kleine Löcher in das Gewebe gestochen. Um die Regenjacke wieder wasserdicht zu bekommen, werden die Nähte im letzten Schritt noch per Nahtband oder flüssigem Abdichter versiegelt. Für 3 lagige Gore-Tex Jacken bietet sich das 3L Nahtband an. Für sonstige beschichtete Gewebe, gibt es ebenfalls spezielles Tape.

Das Nahtband wird mit einem haushaltsüblichen Bügeleisen nach dem Aufkleben fest mit dem Unterstoff verbunden. Backpapier zwischen dem Bügeleisen und dem Band verhindert ein festkleben. Anschließend ist die Reparatur fertig und die Jacke wieder voll einsatzbereit.

Nahtband löst sich ab

Mit der Zeit kann es auch passieren, dass sich Teile des vom Hersteller aufgebrachten Nahtbandes lösen. In diesem Fall muss nicht direkt das komplette Band ausgetauscht werden. Sondern der sich ablösende Bereich, kann mit einem speziellen Kleber wieder auf der Naht fixiert werden. Flüssiger Textilkleber schafft dabei Abhilfe. Seam Grip* ist da ein Beispiel.

Ist der Kleber unter dem Nahtband aufgebracht, wird die Stelle am besten beschwert (mit einem Stein etc.) und für mindestens 24 Stunden trocknen gelassen. Danach ist die Stelle wieder abgedichtet und die Jacke einsatzbereit.

Musstest Du schon einmal deine Regenjacke reparieren?
Was war defekt?

______
Anmerkung*: Einige Produkt-Verlinkungen auf dieser Seite sind Affiliate Links für die BergReif eine geringe Provision erhält, falls Du einen dieser Artikel kaufst. Für dich fallen keine Extra-Kosten an. Dies hilft mir bei der Kostendeckung dieses Blogs.

Kostenloses E-Book "Tipps für den Einstieg ins Bergwandern" für Dich!

Schließe Dich den über 8.000 Social Media Followern an und abonniere den BergReif Newsletter. Als Willkommensgeschenk bekommst Du mein E-Book "8 Tipps für den Einstieg ins Bergwandern" kostenlos dazu!

Wer schreibt hier?

Ich bin Alex. Im Sommer 2014 habe ich meine 7 Sachen gepackt und bin auf der Suche nach einer Auszeit auf dem Traumpfad von München nach Venedig über die Alpen gewandert. Nach diesen 34 Tagen waren die Berge und das (Fern-)Wandern einfach nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken. Heute bin ich immer dann am glücklichsten, wenn der Rucksack gepackt ist und ich wieder auf Tour gehe. Ich bin chronisch neugierig, interessiere mich für fast alle Arten von Outdoor-Ausrüstung und Outdoor-Tipps. Und das was ich dabei so alles lerne, möchte ich mit Dir hier auf BergReif teilen!

4 Kommentare

  1. Reparieren macht auf jedne Fall Sinn. Patagonia machts ja vor.

    Am Verzweifeln bin ich derzeit mit Fjällräven, denn es ist schier unmöglich einen passenden Ersatzreissverschluss von denen für meine Skitourenhose zu bekommen. Ich weiß gar nicht, bei wievielen Kanälen ich es schon versucht habe und immer nur wieder vertröstet werde, dass sie es an die Abteilung weiterleiten. Wahrscheinlich muss ich dann doch damit leben, dass ich einen Zipper nehme, der vom Design nicht dazu passt.

    1. Hi Tom,

      Hast du schon mal bei Extremtextil geschaut, ob die den passenden Reißverschluss in der richtigen Farbe haben? Oder war das noch ein Garantiefall?

      LG Alex

Kommentar schreiben